Was ist Second Hand?

Was ist Second Hand eigentlich?

Second Hand im Textilkreislauf

Was ist Second Hand eigentlich genau? Ganz einfach: Second Hand ist der letzte Schritt innerhalb des Textilkreislaufes. Von der Produktion neuer Kleidungsstücken über die Entsorgung in Altkleidercontainern bis hin zur Wiederverwendung in Second Hand Shops. Second Hand entlastet nicht nur die städtischen Abfallwirtschaftsämter, da der Hausmüll reduziert wird - vielmehr profitieren karitative und gemeinnützige Organisationen vom Textilrecycling. In deren Zusammenarbeit werden selbstständig oder gemeinsam Altkleider gesammelt und in finanzielle Mittel umgewandelt - so können soziale Projekte unterstützt werden und die gesammelte Kleidung landet gleichzeitig nicht im Hausmüll.

Ohne die Sammlung und das Recycling durch zertifizierte Recyclingunternehmen würde die gesamte aussortierte Kleidung in der Restmülltonne landen und die wertvollen Ressourcen und die investierte Energie würde ungenutzt verloren gehen. Deshalb ist es wichtig, dass der Textilkreislauf genutzt wird und dass die Altkleider am Ende auch wieder in Second Hand Shops angeboten werden, um sie noch mindestens ein zweites Mal getragen werden zu können.

Schaue dir das Video an um mehr darüber zu erfahren!

Second Hand ist preiswert

Neben dem sozialen und umweltfreundlichen Faktor bietet Second Hand Bekleidung natürlich noch einen ganz entscheidenden Vorteil:

Gebrauchte Second Hand Kleidung ist sehr günstig und bietet trotzdem eine ausgesprochen gute Qualität!

Dies liegt daran, dass bei der Gewinnung von gebrauchter Bekleidung aus dem Textilkreislauf, aufgrund von hoher Effizienz in der Logistik und der Verarbeitung, ein hohes Maß an Kosten eingespart werden kann. Dadurch ist es möglich die wiederverwendbare Kleidung zu günstigen Preisen in Second Hand Shops anzubieten, um dadurch nicht nur der sozial schwächeren Schicht, sondern der gesamten Bevölkerung zugute zu kommen.

Recycling von alter Kleidung

Aus alter Kleidung, die nicht im Hausmüll landet, sondern ordentlich über Kleidercontainer entsorgt wird, können neben einer erneuten Verwendung noch eine ganze Menge an weiterer Nutzen erzeugt werden:

Wiederverwendung (z. B. Secondhand Shops)

55%
55% Complete

Weiterverwendung (z. B. in Putzlappen)

18%
18% Complete

Weiterverwertung (z. B. Reißware, Ersatzbrennstoffe)

17%
17% Complete

Thermische Nutzung (z. B. Heizenergie)

7%
7% Complete

Sonstiges (z. B. Papier, Schrott)

3%
3% Complete
Lieber Online shoppen?
Mit 10% Rabatt?
Dann klicke unten auf den Button und hol dir Vintage Mode mit 10% Rabatt! Nur über diesen Link!
Jetzt 10% Online Rabatt sichern
Melde dich wie über 8.000 Andere zu unserem Newsletter an und erfahre wie du täglich 50% sparen kannst.
Täglich zusätzlich 50% sparen!