K.O. Tropfen Schutz: selber machen

K.O. Tropfen Schutz: selber machen

K.O. Tropfen Schutz: selber machen – So kannst du dich schützen.

In der Welt der Second Hand Mode geht es nicht nur um Stil und Nachhaltigkeit, sondern auch um Sicherheit und Achtsamkeit, darum zeigen wir dir hier wie du einen K.O. Tropfen Schutz selber machen kannst. Wir verstehen, dass es wichtig ist, sich in jeder Situation geschützt zu fühlen. Deshalb präsentieren wir dir heute eine DIY-Lösung, die nicht nur stylisch, sondern auch funktional ist. Unser selbstgemachter K.O. Tropfen Schutz aus coolen Second Hand Textilien!

Es ist wichtig zu betonen, dass niemand Opfer von K.O.-Tropfen werden sollte, und dennoch ist es klug, proaktiv Maßnahmen zu ergreifen, um sich selbst zu schützen. Unser DIY-K.O. Tropfen Schutz: selber machen, hergestellt aus coolen Second Hand Textilien, ist nicht nur ein modisches Accessoire, sondern auch eine praktische Vorkehrung.

Die traurige Realität ist, dass wir nicht immer die Absichten anderer Menschen kennen. Daher ist es entscheidend, sich bewusst zu machen und Vorsichtsmaßnahmen zu ergreifen, um potenziellen Gefahren vorzubeugen. Mit unserem selbstgemachten K.O. Tropfen Schutz kannst du deine Getränke stilvoll abdecken und so eine zusätzliche Sicherheitsebene schaffen.

Die Upcycling-Idee hinter diesem Projekt zeigt, dass wir nicht nur gegenüber der Umwelt verantwortlich handeln können, sondern auch gegenüber uns selbst. Wir hoffen, dass dieser Beitrag nicht nur eine Anleitung zum kreativen Schaffen ist, sondern auch dazu ermutigt, achtsam und sicher durch das soziale Leben zu gehen. In einer Welt, in der Style und Sicherheit Hand in Hand gehen, setzen wir mit unserem DIY – K.O. Tropfen Schutz: selber machen ein Zeichen für eine bewusste und geschützte Gemeinschaft. Stay safe, stay stylish!

K.O. Tropfen Schutz: DIY - So kannst du dich schützen K.O. Tropfen Schutz: DIY - So kannst du dich schützen

K.O. Tropfen Schutz: selber machen – So geht’s:

Upcycling mit Stil:

Der erste Schritt zu deinem eigenen K.O. Tropfen Schutz beginnt mit coolen Second Hand Textilien. Diese bieten nicht nur eine nachhaltige Option, sondern verleihen deinem Schutz auch einen einzigartigen Stil. Upcycling war noch nie so chic!

Was du brauchst:

Für die Schutzhaube:

  • Schnittmuster: Durchmesser 16 cm.
  • Elastikband 7,5 mm breit und 21 cm lang (davon werden 12 cm unter Zug um den Kreis genäht, während 9 cm freistehen, um es mit dem Haargummi zu verbinden).

Für das Scrunchie:

  • Schnittmuster: 50 cm lang und 10 cm breit.
  • Elastikband 7,5 mm breit und 18 cm lang.

Nähschritte für dein DIY-Projekt:

Schnittmuster vorbereiten: Lege das Schnittmuster für deinen auf den Second Hand Stoff und schneide den Kreis aus.

 

Elastikband anbringen: Versäubere die Kante des Kreises. Nähe das Elastikband an den Rand des Kreises, so dass 12 cm unter Zug stehen und 9 cm frei bleiben.

 

Scrunchie erstellen: Versäubere das längliche Stück Stoff zu einem Schlauch zusammen. Nähe anschließend das das Elastikband unter Zug entlang der Versäuberungsnaht Fest.

Verbindung herstellen: Verbinde das freie Ende des Elastikbands mit dem Scrunchie und verstürze alles Ordentlich.

Mit diesen einfachen Schritten und coolen Second Hand Textilien kannst du deinen eigenen K.O. Tropfen Schutz kreieren. Stay safe, stay stylish!

Liebe Grüße,
Verena von SecondPlus

Folge uns auf Instagram für mehr nachhaltige DIY-Ideen 😉

Hier findest du weitere DIY-Anleitungen.

Hey ihr Lieben! Ich bin Lily und zeige euch regelmäßig meine liebsten Second Hand Outfits und Styles. Ich zeige euch Tipps und Tricks, wie ihr aus den Kombinationen das Beste für euch herausholt. Vielleicht inspiriert euch auch mein Upcycling Journal - ich liebe es, alte Dinge zu meinen neuen Lieblingsteilen aufzuwerten! xoxo eure Lily

Melde dich wie über 9.000 Andere zu unserem Newsletter an und erfahre wie du täglich 50% sparen kannst.
Täglich zusätzlich 50% sparen!